Kommentare 0

Kurze Sommerpause in Münster

Nachdem sich der Himmel verfinsterte ging es recht fix: Gewitter, Starkregen und Sturmböen. Zahlreiche Straßen sind wegen Überflutung und umgestürzter Bäume gesperrt. Hier bei uns fließt gerade ein kleinerer Bach durch’s Treppenhaus…  

Kommentare 1

Meschede “inspiriert” sich

Meschede feiert am 21. September den “Tag der Nachbarschaften”. Hört sich gut an – denn hilfsbereite Nachbarn sind schließlich unbezahlbar! Initiiert wird die Aktion durch die “Mescheder Stadtgespräche” hinter denen sich – meines Wissens – das “Lokale Bündnis für Familie” verbirgt, welches wiederum durch den… Weiterlesen

Kommentare 3

Typologie des Parteimenschen

Ein nicht ganz ernst gemeinter Einblick in das Innenleben einer beliebigen Partei… Die Jäger und Sammler. Überlebensnotwendig für jede Partei. Man findet sie bevorzugt in den höheren Etagen. Und wenn sie dort noch nicht sein sollten, sammeln sie sich dort hin. Pöstchen hier, Pöstchen dort.… Weiterlesen

Kommentare 1

Den Vogel abgeschossen

Wenn dem gemeinen Sauerländer etwas heilig ist, dann ist es sein Schützenfest. Ein Fest mit viel Pils, Blaskapelle, Uniformen, Hofstaat und natürlich einem König. Letzterer wird traditionell über den – mehr oder weniger – gezielten Abschuss eines hölzernen Vogels ermittelt. Nun handelt es sich dabei… Weiterlesen